Über mich

ichAn dieser Stelle wird es erst zu Beginn der 1980er Jahre interessant. Nach meinem Informatikstudium an der Universität Dortmund (1983-1988) war ich dort bis 1992 als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Anschließend war ich bei den mittelständischen Unternehmen VCS (bis Ende 1996) und PRO DV (bis Ende 2010) angestellt.

Während dieser Zeit habe ich mich mit Software-Entwicklung im weitesten Sinne beschäftigt. „Im weitesten Sinne“, da ich neben den reinen Tätigkeiten als Software- und Datenbankentwickler auch als Software-Architekt, System-Architekt, Administrator für Datenbanken und Betriebssysteme, Projektleiter, Consulter, Tester und Junge-für-alles unterwegs war.

Dadurch verfüge ich über eine ausgeprägte fachliche und soziale Kompetenz, die ich mit dem Ziel verbinde, meine Aufgaben transparent und im vereinbarten Leistungsrahmen zu erreichen.

Seit Februar 2011 bin ich Berater mit den inhaltlichen Schwerpunkten Datenschutz und Datensicherheit.

Zertifizierungen im Bereich Datenschutz:

Fachkraft für Datenschutz, DEKRA 02/2011
Datenschutz-Auditor, TÜV Rheinland 03/2012